Startseite

From Lethal Company Wiki
This page is a translated version of the page Main Page and the translation is 73% complete.
Outdated translations are marked like this.

The Steam banner for Lethal Company. It depicts 4 shadowy people in hazmat gear, with "Lethal Company" overlaid.

Willkommen im inoffiziellen Lethal Company Wiki!

Dieses Wiki ist das aktivste inoffizielle Wiki für das Spiel "Lethal Company," von Zeekerss. Dieses Wiki bietet einen tieferen Blick in die Funktionsweise der Inhalte und Spielmechaniken.

Lethal Company ist ein Mehrspieler Survival-Horrorspiel in dem Spieler die Aufgabe haben, so viel Schrott wie möglich von gefährlichen Monden zu sammeln, um die immer größer werdende Profitquote der Firma zu erfüllen. Neben extremen Wetterbedinungen und Gefahren, sind die Monde mit einzigartigen Monstern, Fallen und komplexen Spielmechaniken gefüllt. Im Zusammenspiel mit dem entfernungsbasierten Sprachchat führen diese Aspekte endlose Stunden Gameplay, sowie lustige und anderweitig besondere Momente herbei.

Dieses Wiki befindet sich noch in seiner Anfangsphase, daher ist jeder dazu eingeladen beizutragen! Aktuell haben wir 17 aktive Editoren (von 1.511 Nutzern insgesamt), die 519 Artikel und 353 Dateien instand halten. Wir brauchen also all die Hilfe die wir kriegen können! Interessierte Nutzer sollten unseren Style Guide beachten, bevor sie eine Seite bearbeiten.

Dieses Wiki enthält keine Informationen zu Mods. Wer nach Hilfe beim Modding sucht, sollte diesen Link prüfen.

Kreaturen Monde Shop
Schrott Schiff Tipps und Tricks
Sigurd Logs Wetter Innenräume

Wusstest du schon?

  • Manticoils werden sowohl "Manticoils", als auch "Mantacoils" bezeichnet - der Dateiname nutzt ein "i", während im Bestiarium ein "a" benutzt wird. Beide Schreibweisen können genutzt werden, um auf die Datei zuzugreifen.
  • Der Bracken wählt sich einen Raum am Start jeder Runde als "Nest" zu welchem er getötete Spieler schleppt.
  • Geschütze und Laser Pointer nutzen den gleichen Laser.
  • Schlägt man sie mit einer Schaufel, geben Geschütze einen Laut von sich und beginnen sich mit Dauerfeuer circa 3 Mal um die eigene Achse zu drehen.
  • Die Abwurfkapsel die gekaufte Gegenstände liefert kann Spieler töten, wenn diese direkt auf ihrem Landepunkt stehen.
  • "Lautstarker" Schrott, wie Spielzeugroboter oder das Gebiss, haben bei wiederholtem Fallenlassen und Aufheben eine kleine Chance ruhig zu bleiben.
  • Gewicht beeinflusst weder Sprunghöhe, noch den Ausdauerverbrauch beim Springen.
  • Der längstmögliche Spieldurchgang ist 152 Tage lang mit einer Profitquote von 52 567.

Geschichte

Lethal Company begann als ganz anderes Projekt; anfangs war geplant, dass das gesamte Spiel drinnen stattfindet und Spieler mit einem Aufzug neue Fabriken erreichen. Gemäß des ersten Posts über das Spiel, gab es auf Patreon am 26. Mai 2022 einen ersten Teaser. Die Entwicklung reicht scheinbar jedoch noch viel weiter zurück.

Nach viel Evolution wurde das Spiel am 23. Oktober 2023 im Early Access herausgebracht. Momentan ist das Spiel das beliebteste Indiespiel auf Steam und erreichte über 40.000 gleichzeitige Spieler innerhalb von 3 Wochen seit Launch und stellt seitdem fast täglich neue Rekorde auf. Lethal Companys höchste Anzahl gleichzeitiger Spieler beträgt aktuell 239,369.

Zeekerss hat erklärt, dass nach Lethal Company wieder ein größeres Projekt wahrscheinlich ist. Ein exaktes Enddatum für die Unterstützung von Lethal Company wurde noch nicht bekanntgegeben.

Übersetzer

Danke an lait_vitaminet auf Discord für die französische Übersetzung!
Danke an Vahlok und thatfaib auf Discord für die deutsche Übersetzung!